Herzlich willkommen im Reese Garden,

dem Restaurant - Biergarten mit Livebühne im Kulturhaus Abraxas. Wir bieten Ihnen ein angenehmes Ambiente und wöchentlich wechselndes Speisenangebot sowie zahlreiche Veranstaltungen im Reesegarden und Abraxas Theater. Und im Sommer wartet auf Sie ein gemütlicher Biergarten mitten im Grünen. Dazu gibt es die leckeren Biere aus Augsburgs historischer Brauerei Thorbräu.

Unser aktuelles Programm

Jeden Dienstag Live-Spielplatz mit abwechslungsreichem Programm, jungen Bands und Newcomern

DIENSTAG
16. Okt.
Franzi Kusche

„Die Welt ist groß, und die eigene oft so klein. Und doch passt so viel hinein. Und man fühlt sich oft allein. Und denkt darüber nach: Ist alles nur zum Schein? Gestehen wir's uns bloß nicht ein? Doch es geht ums Sein. Und den kleinen Unterschied, so fein.“
Liedermacherin Franzi Kusche bewegt sich in ihren Songs zwischen melancholischem Charme und kabarettistischem Witz. Ihre Texte sind oft konkret geradeaus, dann wieder verspielt, fast schon malerisch. So singt sie mal rockig und mal sanft. Eine Musik der Gegensätze, die sich anziehen und in wunderbaren Melodien wiederfinden. In ihren meist deutschsprachigen Texten thematisiert sie unter anderem Castingshows und andere Dinge, die man lieber lassen sollte, schlägt sich mit Männern herum, die sich nicht entscheiden können und zofft sich mit der Hoffnung höchstpersönlich. Sie leidet und liebt, schimpft und vergibt. Doch ganz egal, worum es auch geht – man glaubt ihr dabei immer jedes Wort. In Geschichten verpackte Träume... oder in Träume verpackte Geschichten. So, oder so ähnlich ließen sich die Lieder von Franzi Kusche wohl am besten beschreiben. Ihr Facettenreichtum hinterlässt beim Zuhörer so manch weinendes Auge; garantiert jedoch noch mehr lachende und amüsierte Gesichter. Ausgefeilte Texte treffen auf schöne, ehrliche Gitarrenarrangements. Franzi Kusches brillanter Gesang enthüllt dabei eine einzigartige, starke und gleichzeitig zerbrechliche Stimme, die ihresgleichen sucht.

Beginn um 20:30 Uhr | Eintritt frei FACEBOOK nach oben

 

divider

 

Dienstag
23. Okt.
Cadcatz

Die CADCATZ sind eine deutsche Rock´n´Roll Legende. Sie spielen 50s Rock`n`Roll, Rockabilly, Balladen und Instrumentals aus den 50s und den frühen 60ern. Hits von Rock`n`Roll Stars wie Carl Perkins, Eddie Cochran, deutsche Interpreten und eigene Songs. Gegründet 1985, hatten sie ihren ersten Radiohit 1989 mit „Your Baby tonight“. Sie tourten in Europa, USA, Skandinavien und spielten auf großen europäischen Festivals im Programm mit Buddy Knox, Jack Scott, Sonny Fisher, Ronnie Dawson oder Crazy Cavan. 2012 waren sie Begleitband von Linda Gail Lewis. Die aktuelle CD ist die Best-Of CD „Many styles of the CADCATZ!“ mit neuen Bonustracks!

Beginn um 20:30 Uhr | Eintritt frei WEBLINK nach oben

 

divider

 

Dienstag
30. Okt.
Quiet Lane

Die CADCATZ sind eine deutsche Rock´n´Roll Legende. Sie spielen 50s Rock`n`Roll, Rockabilly, Balladen und Instrumentals aus den 50s und den frühen 60ern. Hits von Rock`n`Roll Stars wie Carl Perkins, Eddie Cochran, deutsche Interpreten und eigene Songs. Gegründet 1985, hatten sie ihren ersten Radiohit 1989 mit „Your Baby tonight“. Sie tourten in Europa, USA, Skandinavien und spielten auf großen europäischen Festivals im Programm mit Buddy Knox, Jack Scott, Sonny Fisher, Ronnie Dawson oder Crazy Cavan. 2012 waren sie Begleitband von Linda Gail Lewis. Die aktuelle CD ist die Best-Of CD „Many styles of the CADCATZ!“ mit neuen Bonustracks!

Beginn um 20:30 Uhr | Eintritt frei WEBLINK nach oben

 

divider

 

SONNTAG
4. Nov.
The Wonderboys

"Sich verzaubern zu lassen - der beste Grund den "Wonderboys" zuzuhören."

“Telling tales by music“ ist das Motto an jedem ersten Sonntag des Monats im “Reese Garden” - die Veranstaltungsreihe der „Amazing Jukebox“ alias Karl Poesl begeisterte in den vergangenen Monaten Publikum und Team des Lokals im Kulturhaus Abraxas.

Verfügt doch der virtuose Multiinstrumentalist und langjährige Gitarrist/Sänger der Kultgruppen Music Circus und Nashville Train über ein riesiges Repertoire an Songs und Stilarten.

Mehr und mehr Zuhörer lassen sich beschwingt in die neue Arbeitswoche geleiten. Jeweils ein Leitthema – so handelte zum Beispiel ein Abend von Songs über Städte – wird musikalisch von Karl Poesl präsentiert. Für zusätzliche Würze sorgen interessante Gäste, während ein „Sing-along-Song“ zur interaktiven Teilnahme des Publikums sorgt.

Beginn um um 20:00 Uhr | Eintritt frei FACEBOOK nach oben

 

divider

 

Dienstag
6. Nov.
Catfisch

So eigenwillig und unterschiedlich wie die sieben Musiker ist auch die Auswahl der Songs, die Catfisch bei ihren Konzerten präsentieren. Fetziger Rock’n’Roll als Mutter des Gedanken, geschmeidiger Reggae als Stiefkind und Ausflüge in die Welt der Golden Oldies und des Soul als Schmankerl: Das ist Catfisch.

Mit ihrem unkomplizierten und ureigenen Sound vermittelt die Spielfreude der sieben Musiker von Catfisch dem Publikum hautnah den Spaß an ihrer Musik.

Leena Volland (Vocals), Birgit von Dohlen (Slide Guitar, Vocals), Franky Mack (Blues Harp),Lukas von Dohlen (Guitar, Vocals), Clemens von Dohlen (Guitar), David von Dohlen (Bass), Eric Z. Eriksson (Drums)

Beginn um 20:30 Uhr | Eintritt frei WEBLINK nach oben

 

divider

 

SONNTAG
11. Nov.
Irish Session

Mittlerweile ist sie schon fast eine Institution, die irische Session im Reesegarden. Wir, Beat, Ulli und Richard freuen uns über die rege Beteiligung und laden auch weiterhin alle Musiker/innen, die irisches Repertoire auf ihrem Instrument beherrschen, zum Mitmachen ein. Wir möchten die Lebensfreude, die Sehnsucht und das Feeling dieser Musik in Augsburg erklingen lassen. Session heißt ungezwungen zusammen Musik machen und vor allem spielen, spielen, spielen. Wir würden uns freuen, wenn am Sonntag ab 19.00 Uhr möglichst viele Musiker/innen und Zuhörer kommen, eben wie in Irland. Wir freuen uns auf Euch!

Wie immer mit Beat Schenk, Ulrike Fritsch, Richard

Beginn um 19:00 Uhr | Eintritt frei WEBLINK nach oben

 

divider

 

Dienstag
13. Nov.
Musica Afrocubana
Projekt Augsburg

Kubanische Volksmusik ist weltweit bekannt. Sie hat sich von Kuba aus in Abwandlungen über Mexiko City, New Orleans, Miami, New York bis hin in alle Großstädte Europas verbreitet. Die Fusion aus afrokaribischen Rhythmen, Gitarre, Bass und Gesang, der auch mehrstimmig oft im Terzabstand gesetzt ist, hat in Deutschland nicht zuletzt 1999 schlagartig durch Wim Wenders’ Film Buena Vista Social Club an Popularität gewonnen.

Beginn um 20:30 Uhr | Eintritt frei WEBLINK nach oben

 

divider

 

Dienstag
20. Nov.
David Blair

Der Musiker und Songwriter David Blair aus Kanada (Teilnehmer bei The Voice of Germany 2017) ist bekannt für seine mitreißenden Songs, sein strahlendes Lächeln und seine energiegeladenen Freestyle - Tanzmoves auf der Bühne. Er performte im ZDF Morgen Magazin seinen Song „Alone together“ und war in Deutschland in den Top 100 der Radio Charts. Sein viertes Album „What Are You Trying To Say“ wurde offiziell Ende September 2016 veröffentlicht und seine erste Single ‘Work It Out’ war in den Top 30 der Amazon-Download-Charts. Seit 2011 hat er zahlreiche Preise mit seinen Songs gewonnen.

“Fantastic! Brilliant!” Hit Songwriter - Stephan Moccio (Wrecking Ball - Miley Cyrus)
"Absolutely contagious!" Famed Opera Star - Measha Brueggergosman
“His eclectic collection of acoustic - pop songs provide an unforgettable soundtrack for any
occasion." - Performing Songwriter Magazine, USA

Beginn um 20:30 Uhr | Eintritt frei WEBLINK nach oben

 

divider

 

Dienstag
27. Nov.
Tina Crail & Kurt Härtl

feat. Katrin Wollenweber

„Great Songs, True Stories & More…”

Die Begeisterung für leise und dennoch intensive Klänge hat die Sängerin Tina Crail und den Gitarristen Kurt Härtl vor einem Jahr zusammengeführt. Seit dieser Zeit arbeiten die beiden nun an der Kombination aus Stimme und Gitarre und loten dabei alle Möglichkeiten aus, unterschiedliche Stile im kleinsten aller Ensembles zum Klingen zu bringen. Ihr aktuelles Programm „Great Songs, True Stories & More...“ bietet neben Kompositionen aus verschiedenen Genres wie Folk, Blues, Jazz, Pop und Country viele Erzählungen und Geschichten zu den Liedern. Historisches, Spannendes, Anekdoten und Persönliches nehmen die Zuhörer mit auf Reisen und lassen sie in die unterschiedlichsten Stimmungen eintauchen. Katrin Wollenweber an der Violine ergänzt das Programm an diesem Abend mit ihrem gefühlvollen und souveränen Spiel. Sie untermalt, soliert, setzt Akzente und bereichert damit außerordentlich das musikalische Geschehen.

Als gebürtige Südafrikanerin mit britisch-deutschen Wurzeln ist Tina Crail mit mehreren Sprachen und Kulturen aufgewachsen. Auch ihre Auslandsaufenthalte in Spanien und Südamerika haben sie sehr geprägt. Faszinierend ist für sie, dass die Sprache der Musik universell ist und Gefühle ausdrückt, die überall in der Welt verstanden werden. Nach mehrjähriger Erfahrung in unterschiedlichen musikalischen Formationen und Stilrichtungen, fühlt sie sich nun vor allem in der akustischen Welt zuhause.

Kurt Härtl lebt seit 2005 in Augsburg und arbeitet in den verschiedensten Projekten deutschlandweit. Nach seinem Studium am Anton-Bruckner-Konservatorium Linz hat er seinen Platz in der Live- und Studioszene Süddeutschlands gefunden. Er arbeitete bisher mit: Monrose, „Popstars“ (PRO 7), Ken Follet, Götz Alsmann, Benny Bailey, Anna Maria Kaufmann, Wolfgang Fierek, Die jungen Tenöre, Philharmonisches Orchester Augsburg. Seit 2015 ist Kurt Härtl außerdem Lehrbeauftragter für Gitarre an der Universität Augsburg.

Katrin Wollenweber studierte Violine am Konservatorium Augsburg bei Lydia Dubrovskaya. Sie arbeitet regelmäßig in Münchens kleinstem Opernhaus (Pasinger Fabrik), für die Kammeroper München und für das „Concierto München“.

Tina Crail (Gesang), Kurt Härtl (Gitarre), Katrin Wollenweber (Violine)

Beginn um 20:30 Uhr | Eintritt frei WEBLINK nach oben

 

divider

 

©2018 - Brauhaus Thorbräu GmbH

Thorbräu Brauerei Logo