Herzlich willkommen im Reese Garden,

dem Restaurant - Biergarten mit Livebühne im Kulturhaus Abraxas. Wir bieten Ihnen ein angenehmes Ambiente und wöchentlich wechselndes Speisenangebot sowie zahlreiche Veranstaltungen im Reesegarden und Abraxas Theater. Und im Sommer wartet auf Sie ein gemütlicher Biergarten mitten im Grünen. Dazu gibt es die leckeren Biere aus Augsburgs historischer Brauerei Thorbräu.

Unser aktuelles Programm

DIENSTAG
21. Juni
Attila & Friends

Attila Tapolczai ist Gitarrist, Singer / Songwriter aus Budapest / Ungarn.

In die heiteren Melodien des Bluegrass mischen sich bei Attila & Friends die unterschiedlichsten Einflüsse, die Attila durch seine ausgedehnten Reisen quer durch Europa erfahren hat, sowie die bunten Stilmixe, welche die anderen Musiker in das Zusammenspiel der Band einfließen lassen. So finden sich neben dem ein oder anderen Punkrock-Element auch traditionelle Folk-Songs oder Country-Klänge in der abwechslungsreichen Spielweise der jungen Augsburger Band wieder.

Die Songs erzählen von seinen Reisen, seinen Gefühlen und sind alles in allem ein Trip durch die Erlebnisse des virtuosen Multiinstrumentalisten, gewürzt mit beißendem Humor und guter Laune. Melodisch, dynamisch, manchmal melancholisch - mit Hilfe von Gitarre, Geige, Kontrabass und mehrstimmigem Gesang.

Beginn um 19:30 Uhr im Biergarten| Eintritt frei WEBLINK
Bei schlechtem Wetter um 20 Uhr im Lokal

divider

 

DIENSTAG
28. Juni
Cash Union

The young Johnny Cash is still „alive“!

Der Name ist Programm:
Die Band Cash Union spielt Songs aus dem gesamten Repertoire Johnny Cashs, aber mit Schwerpunkt der fünfziger und sechziger Jahre. Sie orientiert sich dabei am Stil der legendären „Tennessee Two“ mit Kontrabass, Leadgitarre, Akustikgitarre und der grandiosen Stimme von Johnny Cash im markanten, so genannten „Boom-Chicka-Boom“-Sound.

Beginn um 19:30 Uhr im Biergarten| Eintritt frei WEBLINK
Bei schlechtem Wetter um 20 Uhr im Lokal

divider

 

DIENSTAG
5. Juli
Sarah Straub

Sarah Straub begleitet von ihrem Gitarristen Florian Hirle

Das Phänomen „Sarah Straub“ funktioniert auch abseits der großen Pop-Show: Solo am Piano oder nur begleitet von ihrem Gitarristen Florian Hirle wird der Hörer durch die Intimität der sparsamen Instrumentierung und Sarah´s Gänsehaut-Stimme verzaubert. So bespielt Sarah in flexibler Besetzung jede Bühne, die ihr gefällt – fast 80 Konzerte waren es 2015.

Beginn um 19:30 Uhr im Biergarten| Eintritt frei WEBLINK
Bei schlechtem Wetter um 20 Uhr im Lokal

divider

 

DIENSTAG
12. Juli
Whispering Grass

Jazz meets Space

Angesichts des heutigen Mainstreams im Windkanal von E- und U- Musik lassen sich Whispering Grass am ehesten als unverzagte Geisterfahrer schubladisieren. Die trickreichen, brachial eigenen Kompositionen von Gitarrist Andreas Roßkopf eröffnen seinen Mitstreitern ausreichend improvisatorische Wildnis und Weite. Alexandrina Simeons glockenreiner Gesang vereint Tiefgang und spielerische Leichtigkeit. Tenor-Saxophonist Christian Buss gibt den Themen der Songs einen faszinierenden Sound, als Solist betreibt er storytelling allerhöchste Qualität. Oliver Möbius an den Drums und Janusz Leudemann am Kontrabass schließlich stellen ein tight-rollendes Fundament, das die kompositorische Architektur zum Wippen bringt. Ab in den Gegenwind!

Beginn um 19:30 Uhr im Biergarten| Eintritt frei WEBLINK
Bei schlechtem Wetter um 20 Uhr im Lokal

divider

 

DIENSTAG
19. Juli
Swingin’ GuitarS

Ein Ensemble der Musikwerkstatt Augsburg e.V.
seit 1996 unter der Leitung von Buddy Brudzinski

Mit Hot Jazz und Gypsyswing, Bossa, Tango und Tratitionals aus dem Balkan lassen die Swinigin GuitarS Ihre Zuhörer an dem beschwingten Lebensgefühl der 30er an einem lauen Sommerabend in einem Pariser Cafe teilhaben. Zu diesem Konzert hat das rein akustische Ensemble befreundete Spitzenmusiker aus der Region eingeladen.

Beginn um 19:30 Uhr im Biergarten| Eintritt frei WEBLINK
Bei schlechtem Wetter um 20 Uhr im Lokal

divider

 

DIENSTAG
26. Juli
Maik Mondial

MAIK MONDIAL – mit Vollgas um die Weltmusik!
Mit einer extravaganten Fusion aus Balkan-Beat und Gypsy Speed lassen fünf musikalische Grenzgänger ihrer Spielfreude freien Lauf. Intelligent, packend und immer tanzbar, zünden MAIK MONDIAL ein Feuerwerk der Vielseitigkeit, das in die Beine geht, aber auch zum Zuhören anregt.

MAIK MONDIAL setzen auf handgemachte Musik: Trompete (Mike Bräutigam) und Geige (Raphael Grunau) repräsentieren die folkloristisch-osteuropäischen Ursprünge, während Gitarre (Josef Mücksch), Schlagzeug (Nathan Ott) und Bass (Christian Kraus) Brücken zu Jazz und Clubsound- Elementen schlagen. Eine Melange die unterhält und immer neue Geschichten erzählt!

Denn MAIK MONDIALs Eigenkreationen sind Mosaike die musikalische Welten in sich vereinen und Völkerkommunikation tanzbar machen!

Die Band hat soeben Ihr Debut-Album „Maik Mondial“ beim Augsburger Weltmusik-Label Artmode Records veröffentlicht.

Beginn um 19:30 Uhr im Biergarten| Eintritt frei WEBLINK
Bei schlechtem Wetter um 20 Uhr im Lokal

divider

 

 

Thorbräu Brauerei Logo